Pfahlbau Rust Robinsonhütte

Für bis zu 5 Personen


Über die Unterkunft

Die Robinsonhütte (Nr. 19a) heißt so, weil es meine einfachste Hütte ist und weil sie ursprünglich, als ich sie gekauft habe, keinen Strom hatte. Nun gibt es eine recht ordentliche Solaranlage mit guten Batterien, die auch nachts und bei Schlechtwetter 230 Volt Versorgung sichern (Details siehe weiter unten.).

Das Innendesign ist noch fast so ursprünglich wie es einmal war, Hüttenromantik der 70er/80er Jahre. Die Küche (eher Kochecke) ist recht klein und nicht für Profiköche, aber eigentlich ist trotzdem eine gute Ausstattung da (Töpfe, Pfannen, Gasherd, Besteck, Weingläser, ...)

Das Schlafzimmer hat ein Bett mit 140 x 190 (als in den 1970er/1980er Jahren die Siedlung errichtet wurde, scheinen die Österreicher noch kleiner gewesen zu sein :-) Falls Sie größer sind und sich im Bett gerne ausstrecken, meine anderen beiden Hütten habe ich umgebaut, da sind die Betten größer.

Die Betten im 1. Stock sind 2. Stück je 90 x 200. Streng genommen kein Bett, sondern jeweils ein Lattenrost mit Matratze, da es unterm Dach kein Platz für ein Bett gibt. Der Schlafplatz unterm Dach ist nur über eine Leiter erreichbar, also für kleine Kinder oder Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht empfehlenswert.

Das Sofa ist der 5. Schlafplatz - im Unterschied zum etwas kurzen Bett ist dieses dafür  3 m lang ist und 1,20 breit, und geht auch noch um die Ecke und bildet somit die Eckbank, zu der auch ein Tisch gehört. Insgesamt lädt die Kombination zu einem gemütlichen Zusammensitzen ein.

Die Dusche ist im Freien (sichtgeschützt, aber in einem unbeheizten Nebenraum auf der Terrasse), was im Sommer toll ist, im Oktober recht kühl sein kann. Aber wenn man nur 2 Tage da ist, kann man beim Duschen ja mal weniger streng sein. Oder Abhärten. Warmwasser gibt es aber. Glück gehabt :-)

Ein Gasgriller (Weber) ist inkludiert.

Solaranlage: Da es keinen Stromanschuss gibt, sind Kochen, Warmwasser und Heizen, anders als bei Hütte 5 (Glamping) und 57 (Waterfront) mit Gas. Der reduzierte Strom bedeutet daher etwas Komfortverzicht (kein Geschirrspüler, keine Klimaanlage), aber streng genommen sind Hütten wie die Robinsonhütte die klassischen Hütten am See, die meisten sind eigentlich noch einfacher. Eine Stromengpass könnte es allenfalls im April oder Oktober geben, wenn die Tage kurz sind (und falls das Wetter schlecht ist).

EIn einfaches BOOT (Ruderboot mit elektrischen Zusatzmotor) ist zur kostenlosen Benützung vorhanden. Wegen der Solaranlage ist ein stärkeres Elektroboot nicht möglich. Aber das Boot zu bedienen ist vermutlich nicht jedem möglich. Man sollte sportlich, jedenfalls beweglich sein für's Ein- und Aussteigen. Umso mehr jetzt, weil der Wasserspiegel sehr niedrig ist und die Distanz zwischen Boot und Terrasse größer ist. 

Die ganze Romantika-Siedlung ist eine Wochenend-Siedlung von Privatpersonen. Nur ganz wenige Eigentümer (so wie ich) vermieten zeitweise. Daher bitte RUHE, d.h. Rücksichtnahme auf die Nachbarn. DANKE !!!



Adresse: Seestraße, 7071 Rust, Österreich

Größe: 40.0 m², 1 Zimmer, 1 Bad

Betten: 2 Doppelbetten, 1 Schlafsofa

Preise: 160 EUR - 190 EUR / Nacht

Weitere Preisinformationen:

zuzüglich Endreingigung EUR 70 pro Aufenthalt.

Bettwäsche, Handtücher inkludiert.


Ausstattung

  • Handtücher und Bettwäsche
  • TV
  • Internet
  • Kostenloser Parkplatz auf dem Grundstück
  • Kleiderbügel
  • Toilettenpapier und Seife
  • Küche
  • WLAN
  • Terrasse

Belegungskalender

Anreise
Abreise
Personen